Sallakh - 24 Jahre

Sallakh - 24 Jahre

„Das bin ich“

So sah es in meiner Heimat vor meiner Flucht aus:

Ich bin aus Syrien, Damaskus. Ich bin im August 2014 geflüchtet. Ich hätte zur Armee müssen, das wollte ich nicht.

So fühle ich mich:

Ich fühle mich sehr gut hier. Meine Eltern und meine zwei Brüder und meine Schwester sind noch in Syrien. Es geht ihnen sehr schlecht. Ich habe zu Hause Filme gemacht. Ich habe an der Universität vier Jahre Jura studiert.

Veröffentlicht von Thomas Peschel-Findeisen am 25.2.2015