Rasigu - 43 Jahre

Rasigu - 43 Jahre

„Das bin ich“

So sah es in meiner Heimat vor meiner Flucht aus:

Ich komme aus dem Iran. Ich bin 2013 geflüchtet. Mein Vater ist in der Schweiz. Er hatte ein politisches Problem. Meine Mutter und mein Bruder wurden getötet.

So fühle ich mich:

Ich bin studierter Atomphysiker. Im Iran habe ich als Automechaniker gearbeitet. Ohne Aufenthaltsbewilligung kann ich nicht arbeiten. Ich bin seit 1 Jahr hier im Flüchtlingsheim Landeck, drei Monate war ich in Traiskirchen, einen Monat in Wien, sechs Monate in Kössen.

Ich fühle mich unsicher wegen meiner Zukunft. Ich bin ledig. Ich warte noch immer auf mein Interview.
 

Veröffentlicht von Thomas Peschel-Findeisen am 25.2.2015