Muthana - 24 Jahre

Muthana - 24 Jahre

„Das bin ich“

So sah es in meiner Heimat vor meiner Flucht aus:

Ich komme aus Syrien, aus dem Osten, aus Deir El Zoor.  Ich bin alleine 2014 geflüchtet. Ich habe ein Studium der englischen Literatur zu Hause beendet. Ich hätte zur Armee gehen müssen. Ich konnte das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.

So fühle ich mich:

Ich bin sehr traurig wegen meiner Heimat. Ich bin glücklich, weil ich hier sein und Deutsch lernen kann.

Veröffentlicht von Thomas Peschel-Findeisen am 25.2.2015