Mohammad - 22 Jahre

Mohammad - 22 Jahre

„Das bin ich“

So sah es in meiner Heimat vor meiner Flucht aus:

Ich komme aus Syrien, aus Homs. Meine Schwester ist in Wien.

So fühle ich mich:

Ich bin seit einem Jahr hier. Am 10 März habe ich mein Interview. Nun bin ich glücklich, weil ich das bekomme. Ich würde mir wünschen, in meinem Beruf, im Tourismus, eine Arbeit zu finden.
 

Veröffentlicht von Thomas Peschel-Findeisen am 25.2.2015