Imran - 22 Jahre

Imran - 22 Jahre

„Das bin ich“

So sah es in meiner Heimat vor meiner Flucht aus:

Ich komme aus Afghanistan, aus Jalal Abad. Mein Onkel und mein Vater haben gestritten wegen einem Grundstück. Mein Vater ist dann gestorben, mein Onkel hat 6 Söhne, ich bin allein. Meine Mutter ist in Pakistan. Sie hat viele Probleme dort. Meine kleinen Schwestern sind gestorben.

So fühle ich mich:

Gut. Ich bin schon 3 Jahre hier. Ich hatten noch kein Interview. Ich habe keine Arbeit.

Veröffentlicht von Thomas Peschel-Findeisen am 25.2.2015