Esam - 29 Jahre

Esam - 29 Jahre

„Das bin ich“

So sah es in meiner Heimat vor meiner Flucht aus:

Ich komme aus dem Jemen. Ich habe dort in einer Wäscherei gearbeitet. Meine Frau und meine zwei Söhne sind im Jemen. Wir haben zu Hause das Problem zwischen den Sunniten und den Schiiten. Ich bin Sunnit. Es war sehr gefährlich.

So fühle ich mich:

Es geht mir gut, danke!
 

Veröffentlicht von Thomas Peschel-Findeisen am 25.2.2015